Lehrlinge beim Dorfelektriker

Lehre Elektrotechniker Dorfelektriker

Was macht euren Job so interessant?

Elektrotechniker/in

Eine Lehre mit ganz viel Zukunft.

Als Elektrotechniker/in bist du in Industrie- und Gewerbebetrieben, im Wohnbau und in privaten Haushalten tätig. In diesem Beruf planst, montierst, installierst, reparierst und programmierst du elektrische und elektronische Geräte und Anlagen. Du bringst Energie und Licht!

Lehre Elektrotechniker

Die Lehre ist eine der schönsten Erfahrungen, das Beste an meinem Beruf ist die Abwechslung: Ich arbeite im Winter auf einer Großbaustelle, im Sommer bin ich mit der Endmontage in einem großen Wohnblock beschäftigt.

Jannek Fleisch
4. Lehrjahr

Mein Beruf ist so interessant, weil die Zukunftsperspektive einfach passt. Als Elektrotechniker/in solltest du körperlich belastbar sein, sauber arbeiten und handwerklich geschickt sein.

Anes Galijasevic
4. Lehrjahr

Mein peinlichstes Erlebnis: Beim Kanäle schneiden hab' ich mit der Flex das Stromkabel durchgefräst. Na ja, egal, ist trotzdem ein guter Elektrotechniker aus mir geworden!

Stefan Kessler
Lehre 2019 mit Auszeichnung abgeschlossen

Die Lehre im Überblick

Schule im Block

Deine vierjährige Ausbildung zur/m Elektrotechniker/in besteht aus drei Modulen. Jedes Jahr bist du für zehn Wochen am Stück in der Landesberufsschule Bregenz. So kannst du dich voll und ganz aufs Lernen konzentrieren.

  • 2,0 Jahre Grundmodul: Basiswissen
  • 1,5 Jahre Hauptmodul: Elektro- und Gebäudetechnik
  • 0,5 Jahre Spezialmodul: Gebäudeleittechnik, Programmierung von Überwachungs-, Steuer-, Regel- und Optimierungseinrichtungen
Ausbildung in den Teams

Beim Dorfelektriker ist jeder Lehrlinge vom ersten Tag an fest in sein Team integriert und die Lehrlingsausbildner stehen mit Rat und Tat zur Seite. In jedem Ausbildungsjahr gibt es immer mehrere Lehrlinge. Bei den monatlichen Lehrlingsbesprechungen kommen alle wichtigen Themen auf den Tisch. So findest du schnell Anschluss.

Und dann?

Nach der vierjährigen Ausbildung im Betrieb, in der Schule und deiner erfolgreichen Lehrabschlussprüfung steht dir der Weg in einem zukunftsfähigen Beruf mit ausgezeichneten Chancen offen.

Du hast Fragen?

Roderich Sandri, Lehrlingsausbildner und Anes Galijasevic helfen dir gerne weiter!

Roderich Sandri

Will überall mitreden, kann das aber auch.

Leitender Monteur und Lehrlingsausbildner

Roderich Sandri, Leitender Monteur

Anes Galijasevic

Fachmann für Leberkäse und schwierige Projekte.

Lehrling, 4. Lehrjahr

Anes Galijasevic

Samuel Hörtnagl

Kann nichts für seinen Bartwuchs, für sein Alter aber ziemlich viel.

Gebäudeautomationstechniker und Lehrlingsausbildner

Samuel Hörtnagl, Gebäudeautomationstechniker

Schnuppern & Infos

Schnuppern jederzeit möglich

Du interessierst dich für eine Ausbildung in der Elektrotechnik? Bitte melde dich, wir laden dich gerne zum Schnuppern ein. Schnuppern ist jederzeit möglich.

Bewerbungsprozess 2021/22

Ende der Bewerbungsfrist: Fr. 5. März 2021
Information über die Lehrstellenvergabe: Fr. 19. März 2021

Bewerbungsprozess 2022/23

Ende der Bewerbungsfrist: Fr. 4. März 2022
Information über die Lehrstellenvergabe: Fr. 18. März 2022

Björn Lampert, Lehrling

Du möchtest dich bewerben?

Ich freu' mich auf dich!

Ausbildung mit Qualität

Ausgezeichneter Lehrbetrieb

Der Dorfelektriker erhielt 1997 erstmal den Titel “ausgezeichneter Lehrbetrieb”. Seither wurde diese Auszeichnung immer wieder verliehen. Diese Auszeichnung wird von der WKÖ Vorarlberg an motivierte und engagierte Ausbildungsbetriebe mit einer hohen Qualität in der Lehrlingsausbildung verliehen.

Der Dorfelektriker ist ausgezeichneter Lehrbetrieb 2023

Lehrberuf: Elektrotechnik

Unsere Lehrlinge

Unsere Lehrlinge
Björn Lampert, Lehrling