Wie Visionen Wirklichkeit werden

Dorfelektriker Gebäude

Vor mehr als 30 Jahren war der erste Schritt mein fester Wille und der Glaube an mich selbst, um aus einem Pionierbetrieb das jetzige Unternehmen zu schaffen.

Herbert Mittelberger
Geschäftsführer
geschichte-auto
geschichte-vwperoef
geschichte-eib2
geschichte-hmsausi
geschichte-spatenstich
geschichte-vollbad
geschichte-pv-anlage
geschichte-sonnendach
geschichte-ludwig
geschichte-lichtstudio

Eine Erfolgsgeschichte

Wie Visionen Wirklichkeit werden

Die Anfänge

Am 3. August 1982 gründete Herbert Mittelberger die Firma EPM Elektroplanung Mittelberger am Standort Berg in Götzis. In seinem Privatwohnhaus wurde das Wohnzimmer zum Büro und die Garage zum Lager  umgekrempelt. Gleichzeitig wurde die ganze Familie ins Unternehmen integriert, spielte sich doch der Betrieb im Wohnbereich des Privathauses ab.

Vom Start-Up zum Handwerksbetrieb

So flexibel wie die ganze Familie waren auch die ersten Mitarbeiter. Private PKWs, Mopeds und Fahrräder wurden zu Firmenfahrzeugen. 1987 war der Betrieb bereits so groß, dass die Lagerräumlichkeiten am Berg zu klein wurden. Der Betrieb übersiedelte in das ehemalige Areal von Küchen Schwab in der St.-Ulrich-Straße. Das Büro blieb jedoch am Standort Berg, so konnten die Kunden rund um die Uhr betreut werden.

Standortwechsel zum VWP

Mit dem ersten Großauftrag, die Installation des Vorarlberger Wirtschaftsparkes, fiel auch die Entscheidung für einen weiteren Standortwechsel dorthin. So übersiedelte die Firma, inzwischen auf 12 Mitarbeiter angewachsen, ein Jahr später erneut.

Kooperation mit dem Dorfinstallateur

Was 1990 als Kooperation mit dem Dorfinstallateur begann, führte schließlich zu einem gemeinsamen Betriebsgebäude in der Lastenstraße. 1994 wurde Einzug gefeiert, mittlerweile beschäftigt der Dorfelektriker 28 Mitarbeiter. Der Betrieb wuchs rasant, Herbert Mittelberger beschäftigte sich immer mehr mit dem Thema Organisationsentwicklung.

Elektroinstallation und Lichtstudio

Neben den Schwerpunkten Elektroplanung und Installation wurde auch der Bereich  Beleuchtungstechnik intensiviert. Hier konnte sich das eigene Lichtstudio mit dem Namen Conceptlicht auf dem Markt etablieren. Die Philosophie von Herbert Mittelberger, bereits in der E-Planung die ersten Schritte für das Beleuchtungskonzept zu setzen, führte zu großen Synergien.

Neue Strukturen

Mit der Gründung der Profiteams 1996 erhielt der ganze Betrieb eine neue Struktur. Die Leitung der drei Profitteams für Elektroinstallation, E-Planung und Lichtstudio wurden von den langjährigen Mitarbeitern übernommen.

Unterstützt und begleitet von seiner Familie und seinen langjährigen Mitarbeitern kann Herbert Mittelberger auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken. Er hat einen Betrieb erschaffen, der heute in zu den führenden Elektroinstallationsbetrieben in Vorarlberg zählt.

Am Plus der Zeit

Der Dorfelektriker ist heute ein innovativer Betrieb, zukunftsfähig organisiert und eingebettet in ein Netzwerk von Kooperationen und Partnerschaften. Das Unternehmen wurde mehrfach zertifiziert und  ausgezeichnet.

Cookie Settings

Hier sind alle Cookies aufgeführt, die für unsere Marketingzwecke verwendet werden.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet, um Daten über das Gerät und das Verhalten des Besuchers an Google Analytics zu senden. Verfolgt den Besucher über Geräte und Marketingkanäle.